über mich

tom dick ... und Johann Flammann

40 Jahre Rennsport Jubiläum in 2020

 

In den Bereichen Enduro, Moto Cross, Supermoto und Straßenrennsport war ich unterwegs gewesen. Viele Meisterschaften und Einzelrennen konnte ich gewinnen und wurde schon vor Jahren mit der höchsten Motosport Auszeichnung vom ADAC München für sportliche Erfolge mit einer Nadel und Urkunde in Gold mit Brillant geehrt.

 

Seit 15 Jahren habe ich mich aktiv um den Nachwuchs gekümmert und bin sehr Stolz darauf, meinen Sohn Johann bei seinen  sportlichen Rennsport Aktivitäten mit Prädikat unter die Arme zu greifen. 

Meine aktiven Lizenz Rennambitionen habe ich schon vor Jahren mit dem letzten Rennen der Deutschen Seriensport Meisterschaft  beendet und bin sehr Glücklich darüber, mein ganzes Wissen rund um den Zweiradsport und die gesammelten Erfahrungen an unser Team und unsere Kurven Kunden weitergeben zu können.

 

Von allen unseren Rennsporterfahrungen sollt Ihr nun letztendlich  profitieren. Unsere Aufgaben sind es, Euch an die Grenzen der Fahrphysik heranzuführen und euch unser ganzes Know How zu vermitteln sowie Euch mit einem grinsen im Gesicht auf unseren privaten Events zu sehen.

Wir Johann und das Team freuen uns auf eine gemeinsame Reise mit Euch.

 

Rennsport mit Johann auf hohem Niveau...

 

Johann hat diese Saison den IDM Twin Cup 2021 schon Vorzeitig am Frohburger Dreieck gewinnen können.

Zum Finale auf dem Hockenheim Ring startete Johann als Gaststarter im IDM Pro Super Stock Cup auf einer Kawasaki ZX10R und konnte zweimal auf einem fremden und Neuen Motorrad  den 8. Platz belegen.

Auch in diesem Jahr konnte Johann seine Kaufmännischen Ausbildung bei Ducati und Kawasaki ( OwieM ) in Lübeck erfolgreich abschließen. 

Johann würde sich immer über einen Besuch von Euch in Lübeck sehr freuen. Er steht dort immer mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ihr habt hier auf meiner Seite das Kontaktformular und in diesem Zuge die Möglichkeit mir Fragen rund um Eure Bikes zu stellen. Gerne berate ich Euch auch am Telefon oder beantworte Eure Anfragen rund um Eure Zweiräder.

 

Euer Tom Dick